Tonglen · Mitfühlen aus befreitem Herzen

Kaschmirisches Tantra - Einzelarbeit

Aus gegebenem Anlass biete ich zur Zeit keine Tantraseminare und Tantragruppen an.
Wir alle haben ein Geburtsrecht auf Sanftheit, Liebe und Weite. Wie können wir uns befreien und lernen wieder aus befreitem Herzen zu leben?
Präsenz, Achtsamkeit und offenes Gewahrsein führen uns im kaschmirischen Tantra in die Zartheit, Weite und Liebe unserer Herzen.
Mit Tantra-Einzelarbeit können wir gemeinsam den Weg des Herzens gehen.

Tonglen · Meditation für ein glückliches Leben

Mitgefühl Bodhichitta Tonglen

Meditation für Bodhichitta, erwachten Herzgeist

Bodhichitta, der erwachte Herzgeist

Im kaschmirischen Tantra sagen wir „erwache in dein Herz hinein“. Mit erwachtem Herzgeist Bodhichitta zeigt sich wie von selbst unser „verbunden sein“ mit allen Wesen, mitfühlend, spürend – Gedanken fallen weg, Bewertungen, Konzepte werden überflüssig.

Wir sind verbunden. Ist dein Herzchakra geöffnet, öffnen sich alle Chakren von selbst. Du musst nichts tun dafür, nur den Entschluss fassen, „es“ einzuladen und alles dafür zu geben, den Weg durchs Feuer zu gehen, wie so viele vor uns. Und dann geschieht „es“ wie von alleine.

„Staunend beobachten“, was geschieht, ohne es zu benennen, nur wahrnehmen, auch eine Übung aus dem kaschmirischen Tantra.

Tonglen · Mitgefühlsmeditation mit Atemtechnik

Eine einfache und doch fortgeschrittene Übung im Buddhismus und im kaschmirischen Tantra, den Herzgeist Bodhichitta zu erwecken und Leid zu transformieren, ist Tonglen. Tonglen ist eine Mitgefühlsmeditation mit Visualisierung und einer bestimmten Atemtechnik.

Die Praxis des Tonglen ist zunächst ungewohnt und doch ganz einfach: Du verbindest dich beim Tonglen mit Leid. Eigenes Leid, das Leid anderer Wesen oder Situationen und Umstände, die Leid verursachen. Egal was auch immer das sein möge, z.B. Krankheit, Schicksalsschläge, Angst vor …

In diesen Zeiten von Corona gibt es viele Aspekte von individuell und kollektiv erfahrenem Leid:

  • Todesfälle in Familien, Trennung von Angehörigen.
  • Angst vor Ansteckung in der Familie, im Nahverkehr, in der Arbeit.
  • Wirtschaftliche und existenzielle Folgen, Kurzarbeit, Betriebsschließungen, Geldnöte.
  • Alltägliche Erschwernisse beim Einkaufen, Umziehen, Arztbesuch.
  • Soziale Einschränkungen bis hin zu Ausgangssperren und Hausarrest.
  • Einschränkung von Menschenrechten zugunsten der Sicherheit des Kollektivs.

Jeder von uns kann diese Erscheinungsformen von Leid bei sich und anderen spüren. Beim Tonglen geht es nicht darum selbst zu leiden, ins Leid zu gehen, nein, es geht darum das Leiden wahrzunehmen und es zu transformieren.

Leid verwandeln in golden leuchtendes Licht

Tonglen Glück Leben

Tonglen-Meditation für ein glückliches Leben

Wie geht Tonglen?

Ganz einfach. Du sitzt bequem und atmest tief, yogisches Atmen. Du visualisierst eine Kugel von goldenem Licht in deinem Herzraum, die sich sanft im Atemrhythmus dreht und pulsiert. Du bist vollkommen entspannt und konzentrierst dich auf dieses wundervoll goldene Licht, das deinen Herzraum vollkommen erfüllt. Jetzt verbindest du dich mit einem Aspekt von Leid. Gut zu Beginn ist es eigenes Leid zu wählen.

Beim Einatmen atmest du dieses Leid ein, nimmst es in dein mitfühlendes Herz. Dort geschieht die Transformation: Das Leid wird zu goldenem Licht.

Beim Ausatmen sendest du dieses goldene Licht zu der Quelle des Leidens.

Dieses Meditation praktiziere am besten täglich etwa 15-30 Minuten. Mikropraktiken sind möglich und ganz einfach in jede Alltagssituation zu integrieren. Mein Lieblingsbeispiel: An der Kasse im Bioladen…oder überall – du bemerkst eine Situation, wo jemand Leid verspürt, ein weinendes Kind, gestresste Eltern, verzweifelte Kunden weil Toilettenpapier ausverkauft ist, … und du beginnst sofort inneres Tonglen zu praktizieren.

Du musst nichts tun. Niemand muss geholfen werden.

Wirkung von Tonglen

Tonglen hat starke Wirkungen:

  • Wir beginnen uns selbst wieder zu spüren (viele von uns tun das nicht mehr)
  • Wir lernen wieder wahrzunehmen ohne zu bewerten (viele von uns tun das nicht)
  • Wir bemerken wie alle Wesen verbunden sind (viele von uns tun auch das nicht)
  • Wir erkennen unsere wahre Natur, die nichts ist als reines Bewusstsein mit der Fähigkeit zu fühlen. (viele von uns tun das noch nicht)
  • Wir verschenken uns an alle Wesen (viele von uns tun das nicht) und werden damit reich beschenkt.

Tonglen führt zu Entspannung von Geist, Nerven, Drüsen, inneren Organen und Muskulatur, stärkt unser Immunsystem, erleichtert Vergebung und absolute Akzeptanz von allen Lebensumständen.

Du musst deswegen nicht alles gut heißen.

Du darfst weiter nach Entwicklung und Veränderung streben. Möglicherweise wird sich der Inhalt, nach dem du strebst, verändern. Möglicherweise wird dich eine Sehnsucht ergreifen aus befreitem Herzen zu leben.

Ich lade dich ein Tonglen zu praktizieren und bin da, dich auf diesem Weg zu begleiten.

Jetzt, in diesen Zeiten umso mehr und ganz besonders!
Du b
ist willkommen in Einzelarbeit und in meinen Gruppen.

Tonglen praktizieren

Wir praktizieren Tonglen nicht nur in Gruppen, sondern auch in Einzelarbeit. Für Gruppen und Workshops bitte Terminkalender, für Einzelarbeit bitte mich direkt kontaktieren. Bevor du als Anfänger mit der Übung beginnst, solltest du dir verdeutlichen, dass es um die Entwicklung von Herzenswärme, Empathie und Mitgefühl geht und derart Leiden vermindert und gelöst wird. Es geht nicht darum, Leiden zu verstärken. Die Praxis des Tonglen dient dazu, vorhandenes Leiden in die spirituelle Praxis zu integrieren und zu nutzen, um Leiden in heilsame Geisteszustände und Vitalität zu transformieren. Daher bleibt kein Leid an dir haften, im Gegenteil. Obwohl du nichts falsch machen kannst, ist Anleitung für Anfänger unerlässlich.

Tonglen lernen · Tonglen praktizieren

Tonglen Herzöffnung Einzelarbeit

Tonglen zur Herzöffnung in Gruppen und Einzelarbeit

Tonglen ist interessanterweise am leichtesten zu erlernen, wenn du ein akutes Problem hast, z.B. Angst vor Verlust von Kontrolle, Existenzangst, Prüfungsangst, Krankheit, Sorge um das Wohlergehen der Familie, Eifersucht oder Trennungsschmerz. Viele von uns leiden unter schlechten Gewohnheiten wie Eifersucht, Gier, Neid oder Selbstbezogenheit. Diese Emotionen verursachen durch Anhaftung und Identifizieren Leid in uns, in jedem von uns. Mit diesem Leid lässt sich auf wundervolle Weise Tonglen praktizieren.

Die Entwicklung von Bodhichitta, dem erwachten Herzgeist, ist das spirituelle Ziel von Tonglen. Wir üben Tonglen daher mit weitem und offenem Geist und unser Geist wird mit dem Üben von Tonglen weiter werden. Alte Denkmuster, Bewertungen, Grenzen und Konzepte zeigen sich als fraglich und fallen weg. Statt dessen schulen wir Präsenz im Augenblick, Fühlen und Wahrnehmen in Bildern. Wir praktizieren Tonglen, wenn wir bemerken, dass unser Mitgefühl wenig ausgeprägt ist, unsere Herzen wie verschlossen sind. Die bloße Vorstellung, dass du dir das Leiden anderer oder eigenes Leiden zu Herzen nimmst, kann sehr viel in dir bewirken.

Tonglen wurde von Padmasambhava aus dem alten Kaschmir Nordindiens nach Tibet gebracht. Padmasambhava (auch: Guru Rinpoche, 8. Jh. n. Chr. bis 9. Jh. n. Chr.) gilt als Begründer des Buddhismus und Tantrismus in Tibet. Man kann heute nicht mehr sagen wo Tonglen zuerst praktiziert wurde, da es auch auf alte schamanische Traditionen zurückgeht. Die Weisen der alten Zeit wanderten viel umher und entlang der Wanderwege verbreiteten und vermischten sich viele Praktiken. Tonglen hat sicher auch Wurzeln in einer alten Meditation, die schon der Buddha beschrieb, der Metta-Meditation.

Als ganz, heil und vollkommen gehen wir mit fortgeschrittener Praxis des Tonglen den Weg der Erkenntnis des Selbst.

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körper-Geist-Systems erweitern.

Green Tara Tantra München, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München, Gauting, Planegg, Krailling, Starnberg, Gräfelfing, im Würmtal und Fünf-Seen-Land · Tantra Seminare und tantrische Einzelarbeit, körpertherapeutische Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität.

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.