Mein Weg zum Tantra

Tantriker seit eh und je

 

Tom Gronbach · kaschmirisches TantraTom Jnanadev Gronbach, geboren 1959
Tantralehrer, Yogalehrer, Heiler, spiritueller Wegbegleiter

Seit 2009 gebe ich Seminare zu Bewusstwerdung und Selbstermächtigung sowie Satsang und Yogaseminare mit zunehmend tantrischem Schwerpunkt. 2017 war ich Teilnehmer der Jahresgruppe meiner Tantralehrerin Elisabeth Bott und die Jahresgruppe 2018 begleite ich als Assistent. Diese Ausbildung zum Tantralehrer erfolgt in der Tradition des kaschmirischen Tantra wie es Daniel Odier in den Westen gebracht und weitergegeben hat an seine Schülerin Elisabeth Bott. In Verehrung und Demut erkenne ich wie sehr wir alle seit eh und je durch und durch Tantriker sind.

Ganesha Tantra

Ganesha, der Hindernisse auflöst und so für ein Leben in Fülle steht.

Weit gereist im Innen und Außen

Mein Leben führte mich auf der Suche nach meiner Essenz schon früh an die interessantesten und oft unmöglichsten Erfahrungen heran: Orte geistiger und räumlicher Art von wunderbarer Schönheit und auch von herausfordernden Schwierigkeiten. Grenzbereiche fast jeder Art zeigten sich mir in ihrer vollen Intensität – ich wollte alles auskosten und erforschen, egal ob es mir gefiel, wenn es mich nur unterstützte, Wahrheit zu erkennen. Schwierigkeiten, die sich mir dabei zeigten, galt es anzunehmen. Selbstliebe auch unter schwierigen äußeren Umständen ist Grundlage meines Mitfühlens im Herzen und meiner tantrischen, ressourcenorientierten Arbeit.

Immer wieder kam die Erfahrung zu mir, dass sich Befreiung und Fülle einstellen, wenn ich mich vollkommen hingebe. Wenn ich meinen Kopf in den Rachen des Tigers lege, stellt sich Befreiung ein und ein erfülltes Leben aus dem Herzen ist möglich. Dafür bin ich dankbar.

Shiva Tanz

Shiva in seiner Qualität als Tänzer

Leben aus befreitem Herzen

Meine Vision ist es Menschen zu zeigen, wie sie Ihr inneres Strahlen und Leuchten wieder entdecken. Zu bemerken, wie Menschen erkennen, dass dieses Strahlen und Leuchten in Liebe und Mitgefühl ihre wahre Natur ist, ist der Lohn meiner Arbeit.
Shiva in seiner Qualität als Tänzer inspiriert mich besonders. Grundlage meines Lebens aus befreitem Herzen und meiner tantrischen Arbeit sind langjährige spirituelle Praxis sowie fundierte Ausbildungen und Trainings bei verschiedenen LehrerInnen.

Shiva

Shiva

Dank und Verehrung meinen Lehrern

Besondere Verbundenheit besteht mit meinen LehrerInnen Elisabeth Bott, Isaac Shapiro und Jeff Allen.

  • kaschmirisches Tantra und Yoga der Berührung bei Elisabeth Bott
  • Schulung in der Gegenwärtigkeit nach der buddhistischen Linie des Advaita Vedanta bei Isaac Shapiro und Mooji
  • POV – Psychology of Vision – Steps to Leadership, ein Modell emotionaler Intelligenz bei Jeff Allen
  • Yogalehrer Ausbildung nach Swami Sivananda in Vrindavan, Indien
  • Körpersprache bei Samy Molcho
  • Moderation und Visualisierung nach Metaplan
  • „Nutzen Bieten“, Philosophie und Strategie zur persönlichen und unternehmerischen Entwicklung nach HelfRecht
  • Rhetoriktraining bei Gerhard Reichel

In Liebe verneige ich mich vor meinen Kindern, meinen Eltern und meinen Ahnen.

Melde dich bei unserem Newsletter an

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körpers erweitern.

Green Tara Tantra, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München (Oberbayern), Nürnberg (Franken), Augsburg (Schwaben) und Neumarkt (Oberpfalz) · Seminare und Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität, also Tantra in Bayern: München, Augsburg, Nürnberg und in Neumarkt i.d. Oberpfalz. 

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.