Tantra Vision – mein Leben

Kaschmirisches Tantra - Einzelarbeit

Wir alle haben ein Geburtsrecht auf Sanftheit, Liebe und Weite. Wie können wir uns befreien, wie lernen wieder aus befreitem Herzen leben? Sanft und achtsam wirst du in die Praktik des kaschmirischen Tantra geführt. Präsenz, Achtsamkeit und offenes Gewahrsein zeigen dir den Weg in die Zartheit, Weite und Liebe deines Herzens. Tantra-Einzelarbeit kann auch dir den Weg des Herzens eröffnen.

Aus gegebenem Anlass biete ich zur Zeit keine Tantraseminare und Tantragruppen an.

Mein Leben und meine Vision

Tantra MünchenIch bin 1959 geboren. Damit bin ich ein Kriegskind, manche würden auch Nachkriegskind sagen, und die Energien der 68-er Bewegung prägen mich bis heute. Aufgewachsen bin ich in einer hierarchisch, patriarchalisch geprägten Familie aus der Mode- und Bekleidungsbranche mit akademischem Bildungshintergrund. Der Spannungsbogen meines Lebens war damit vorgezeichnet: Mein Streben nach Erfolg, Anpassung oder Selbstrealisation, meine Suche nach Wahrheit und nach meiner Aufgabe im Leben. Als Jugendlicher verspürte ich große Sehnsucht nach Selbsterkenntnis, nach freiem, selbstbestimmtem Leben – Indien und Afrika hatten magische Anziehungskräfte.

Begegnung mit Tod und Leben

Mit Fachhochschulreife und einem technischen Beruf ging ich ins Erwachsenen-Leben. Gleich zu Beginn meiner beruflichen Tätigkeiten zog es mich mit Mitte 20 für drei Jahre als Entwicklungshelfer in Dorfgemeinschaften nach Kamerun. Ich wollte Menschen begegnen, andere Lebensformen erforschen und mich dabei selbst erkennen.

Mitte 20 bin ich dem Tod in mehrfacher Gestalt begegnet. Mir begegnete ein Mann, der auf seiner Plantage einen Unfall erlitten hatte und bald verblutet wäre. Ich fuhr ihn über abenteuerliche Pisten ins Hospital und er überlebte. Daraus sind Freundschaft, Verbundenheit und Begegnung auf Herzensebene mit Menschen, mit Familien, mit dem ganzen Dorf entstanden. Ekstatische Feste haben wir gefeiert, ganze Nächte durch getanzt.

Frauen gaben meinem Leben schon immer Kraft und Impulse. So kam es, dass aus einer Eifersuchtsszene heraus ein Mann mit Machete auf mich losging und ich meinen Körper augenblicklich und unmittelbar verließ.

Tantra München nachtblauer RaumMit 27 Jahren machte ich so die Erfahrung des nachtblauen Raums, sah diamantfarbenes Licht um mich und in mir, das Licht, das ich bin. Gerne wäre ich dort geblieben, doch die Präsenz meiner Oma  zeigte sich mir und sagte, „Tom, du hast da unten noch etwas zu tun, geh zurück.“. So kam ich wieder zurück auf unseren Planeten, ziemlich ratlos zwar, doch mit der Erfahrung des unendlichen Raums, kosmisches Licht ohne Ursprung, das einfach da ist und leuchtet.

Unser Auftrag ist ganz einfach nur ein glückliches Leben zu führen. Das erkannte ich mit Mitte/Ende 20. Dazu braucht es nichts, außer einem offenen Herzen und echter Begegnung frei von Beurteilungen.

Mittlerweile Vater einer Tochter, bald kam eine zweite dazu, versuchte ich den Erfordernissen der Gesellschaft zu entsprechen; schließlich wollte ich Verantwortung für meine Familie übernehmen. Ich bemerkte erst rückblickend, dass das ich mich dabei selbst verlor. Aus der Liebe zu mir selbst herausgefallen, konnte ich nicht mehr lieben und war blind. Es zerbrach alles, was ich mir erträumt hatte und erreicht hatte, denn es war eine Illusion: Meine Familie zerbrochen, außerordentliche berufliche Erfolge über Nacht zunichte, die Mutter meiner beiden Töchter an einem Gehirntumor erkrankt und verstorben, finanzielle und existenzielle Schwierigkeiten, kompletter Verlust der Anerkennung durch meine Herkunftsfamilie.

So stand ich da mit Mitte 30, nackt, zutiefst erschüttert und vollkommen ausgeliefert. Was mich rettete, war mein absoluter Überlebenswille, vollkommene Akzeptanz und Hingabe, Vergebung, meine Initiativkraft, meine schöpferische Kreativität, meine Gabe und Bereitschaft mich dem Leben und dem Tod gleichermaßen vollkommen anzuvertrauen. Das sind Schlüssel, die Dankbarkeit und Selbstliebe ermöglichen, egal was das Leben gerade spielt. Und ich hatte Freunde, Verbündete, die mich in ganz praktischen Dingen unterstütz(t)en.

Meine Vision mit Menschen zu arbeiten

Tantra VisionIch öffnete mich östlichen Traditionen; meine Sehnsucht nach Indien aus meiner Jugend brannte weiter und ich war bereit den Weg nach innen zu gehen. „Was braucht es wirklich, um ein glückliches, erfülltes Leben zu führen. Ich erinnerte mich an die Erkenntnis und Wahrheit der Menschen in Afrika: „Wahrheit findest du innen“. Meine Ausbildungen zum Reikimeister und Yogalehrer in Indien wurden zur Grundlage meiner Vision mit Menschen zu arbeiten. Heute noch gebe ich Reikikurse und Reiki-Heilseminare.
Meine Arbeit in der Pflege und Gestaltung von Gärten gab mir Erdung.

In Schönheit durchs Leben wandeln

Tom Tantra MünchenVom Yoga ausgehend, forschte ich nach weiter. Was macht es aus, wie können sich Menschen, wie kann ich mir in Wahrheit begegnen und in Schönheit durchs Leben wandeln? („Walk in Beauty“, Isaac Shapiro) Was braucht es, ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben, frei von Ichbezogenheit zu leben. Was ermöglicht es uns, aus liebendem, befreitem Herzen alles zu geben und Erfüllung zu finden?

Durch einen Impuls meiner Partnerin und Lebensgefährtin begegnete ich meinem langjährigen und geliebten Lehrer Isaac Shapiro und seinen „Meeting in Truth“. Diese Lehre der Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit nach der buddhistischen Linie des Advaita Vedanta in der Tradition der indischen Weisheitslehrer Ramana Maharshi und Papaji berührte mich zutiefst. Abgespaltene Anteile durften zu mir zurück kehren und ich bekam eine Idee davon, was der Körper uns alles geben kann. Isaac Shapiro ist in meinen Augen der Tantriker unter den Satsanglehrern – welch Geschenk für mich.

Aus befreitem Herzen leben

Innere Auseinandersetzung und Rückzug in Stille und Abgeschiedenheit für einige Monate zeigte mir mit Mitte 50 erneut, wie unmittelbar Erkennen, Akzeptanz, Vergebung, bedingungslose Selbstliebe und vollkommene Hingabe zur innerer Freiheit führen. Wie auch immer das Phänomen im Außen erscheinen mag und welche Emotionen auch damit verbunden sein mögen: nehme es an, liebe es, sei dankbar, verehre dich dafür, dass du diesen Weg gehst und gebe dich vollkommen hin. So tritt Befreiung augenblicklich ein; du lebst unmittelbar und sofort befreit. „Aus befreitem Herzen leben“, das Leitmotiv meiner Arbeit.

Tantralehrer MünchenDerart inspiriert, forschte ich weiter und begegnete Elisabeth Bott, „befreit lieben“, Tantrameisterin, bei der ich eine dreijährige Ausbildung zum Tantralehrer abschloss, über 150 Tage intensivster Ausbildung incl. Co-Leitung einiger ihrer Seminare, die zu meiner Erfahrung als Tantralehrer beitragen und meine Lebenserfahrung ergänzen.  Das in früheren Zeiten geheime tantrische Wissen transparent und anwendbar zu machen für jeden, der nach Selbsterkenntnis und Befreiung strebt ist meine Vision und auch Elisabeth Botts Auftrag.

Seit 2018 gebe ich Seminare und Workshops in der Tradition des kaschmirischen Tantra, mit integrierten körper- und hypnotherapeutischen Übungen. Mich inspirieren die Lehren Oshos, der Kurs in Wundern und Tibetan Pulsing, die in meine Arbeit mit einfließen.

Meine Vision – Tantra vermitteln

Ich lade dich ein zu prüfen: Ist das, was ich vortrage über unsere inneren Prozesse, über die Phänomene des Lebens und über unseren Auftrag ein glückliches Leben zu führen, für dich wahr?
Prüfe, ob du darin Wahrheit erkennst, gerade auch, wenn etwas in dir gerade eben vollkommen im Widerstand sein sollte.

Dann – wenn du möchtest – frage dich, ob und ab wann du diesen Weg gehen möchtest.

Das tantrische Wissen und die Techniken des Tantra zu vermitteln, wie „Aus befreitem Herzen leben“ möglich ist, das ist mein Auftrag und meine Vision.

Vision Tantra München

Aus befreitem Herzen leben

Tantra Seminare und Tantra Workshops

Einzel-Coaching und Paar-Coaching ist auch als Tele-Coaching (Skype, Zoom, Video-Call, …) möglich.

Tantra Abendgruppe in Gräfelfing

Montag 15.06. ab 20-23 Uhr Beginn der neuen Tantra Abendgruppe in München-Gräfelfing - drei Minuten von der S-Bahn. - anmelden

Tantra Abendkurs in München-Schwabing

Dienstag 16.06. ab 20-23 Uhr Beginn des neuen Tantra Abendkurses in München-Schwabing, Nähe Ackermannbogen. - anmelden

Offenes Tantra Abend Event im Freitänzer München-Sendling

Monatlich einmal am Sonntag Abend von 20 bis 23 Uhr, auch als Schnupperabend für die Abendgruppen gedacht. Bitte im Terminkalender nachschauen, du kannst spontan kommen.

Tantra Genusstage und Schnupper-Wochenenden

Tantra Genusstage ab 10-20 Uhr 1-2 mal monatlich, meist in München-Gräfelfing.Tantra Schnupperseminare im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Offener Massageabend · Tag der kaschmirischen Massage

Offener Massageabend regelmäßig ab 20-23 Uhr: Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Tag der kaschmirischen Massage: Termine alle 1-2 Monate: ab 12-20 Uhr Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Massageseminar - kaschmirische Massage

Oktober, genauer Termin kommt, im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee - anmelden

Du möchtest die kaschmirische Massage praktizieren und findest keinen passenden Termin in meinem Kalender? Dann organisiere sechs oder mehr Teilnehmer in deinem Umfeld und spreche Termin, Raum und einen wertschätzenden Ausgleich mit mir ab. Ich komme gerne zu dir, auch in andere Länder Europas. - anfragen

Der regionale Schwerpunkt unserer Tantra Seminare und Tantra Workshops liegt in Bayern: Tantra Seminare München, in Oberbayern, Tantra Abendgruppe und Einzelarbeit  in Starnberg, im Würmtal und Fünfseen-Land, Tantra in Gauting, Gräfelfing, Planegg, Tantra in Krailling und Tantra Workshops in München.

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körper-Geist-Systems erweitern.

Green Tara Tantra München, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München, Gauting, Planegg, Krailling, Starnberg, Gräfelfing, im Würmtal und Fünf-Seen-Land · Tantra Seminare und tantrische Einzelarbeit, körpertherapeutische Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität.

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.