Tantra ist spontan

Kaschmirisches Tantra - Einzelarbeit

Wir alle haben ein Geburtsrecht auf Sanftheit, Liebe und Weite. Wie können wir uns befreien, wie lernen wieder aus befreitem Herzen leben? Sanft und achtsam wirst du in die Praktik des kaschmirischen Tantra geführt. Präsenz, Achtsamkeit und offenes Gewahrsein zeigen dir den Weg in die Zartheit, Weite und Liebe deines Herzens. Tantra-Einzelarbeit kann auch dir den Weg des Herzens eröffnen.

Aus gegebenem Anlass biete ich zur Zeit keine Tantraseminare und Tantragruppen an.

Tantra ist spontan

Wann hast du zum letzten Mal etwas zum ersten Mal getan?

Tantra spontan

Tantra ist spontan

Ich lade dich zu einem Experiment ein: Schließe die Augen und stell Dir vor nichts verändert sich bzw. alles, was du tust, hast du auch schon früher getan. Welch Graus überfällt die meisten von uns bei der Vorstellung nichts verändert sich seit:

  • 1 Woche
  • 1 Monat
  • 1 Jahr oder länger.

Meine Einladung an dich ist: Nimm dir vor ab sofort jeden Tag mindestens einmal etwas Verrücktes zu machen, etwas was du noch nie gemacht hast.

Daniel Odier, der Großmeister des kaschmirischen Tantra sagt des öfteren: „Sei verrückt, tu etwas Verrücktes, es bringt dich nicht gleich ins Gefängnis.“ Man muss ja nicht unbedingt anderen Leuten die Kirschen vom Kuchen runter essen, wenn man an ihrem Tisch vorbeigeht – zugegeben, als Daniel Odier das in Basel erzählt hat, dachte ich, das klingt doch ziemlich verrückt. Doch er hat sicher recht, es bringt dich nicht ins Gefängnis und es weitet unseren Horizont verrückte Dinge zu tun. Mach also etwas, was dir entspricht und sei mutig dabei. Erfahre so deine Grenzen, dehne deine Grenzen, spiele mit deinen Grenzen und respektiere sie gleichzeitig. Etwas Verrücktes zu tun, hat mit individuellen Grenzen zu tun. Was für den einen gar nicht geht, kann für den anderen ziemlich normal sein. Verrücktes tun – das geht am besten spielerisch und kann eine Erfahrung innerer Weite mit sich bringen. Unseren inneren Raum neu zu erfahren und auszudehnen und diese neue Erfahrung und Ausdehnung auf den äußeren Raum übertragen.

Spiele mit Deinen Grenzen

Verrücktes Tantra

Verrücktes Tantra

Ein Beispiel: Probier einfach mal aus wie feuchtes, frisches Moos aus dem Wald riecht, wie es sich anfühlt zwischen den Fingern und auf deinem Kopf. Verwende es als Perücke, geh damit in ein Cafe und setz dich zu jemand Wildfremden an den Tisch, beginne ein Gespräch und siehe da, du wirst Freunde kennenlernen. Trau dich einfach ein paar leckere Fäden deiner Moos-Perücke anderen Gästen im Cafe als Deko anzubieten. Immer mit Respekt und in vollendeter Höflichkeit. Vielleicht wirst du so den Geschäftsführer kennenlernen, doch auch das ist dann ganz einfach eine neue Erfahrung. Mache verrückte Erfahrungen mit allen Sinnen. Tantra ist spontan.

Ja Tantra ist verrückte Sachen machen, spontan. Mit Dir durchs Gras tanzen und durch die Nacht ohne Schuhe und unter Sternen, bis es uns schwindelt und wenn es regnet, dann erst recht.

Tantra ist barfuß laufen, tanzen und springen, Seifenblasen machen, unter dem Sternenhimmel schlafen, auch wenn einem dabei etwas mulmig wird, mit Kleidern in den See springen, Kirschen klauen, auf Bäume steigen. Glaube an Zauberei, lache eine Menge, bade im Mondlicht. Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein. Mache mehr Fehler, riskiere etwas mehr, besteige mehr Berge und betrachte Sonnenuntergänge. Esse mehr Eis und weniger Salat.

 

Tantra Seminare und Tantra Workshops

Einzel-Coaching und Paar-Coaching ist auch als Tele-Coaching (Skype, Zoom, Video-Call, …) möglich.

Tantra Abendgruppe in Gräfelfing

Montag 15.06. ab 20-23 Uhr Beginn der neuen Tantra Abendgruppe in München-Gräfelfing - drei Minuten von der S-Bahn. - anmelden

Tantra Abendkurs in München-Schwabing

Dienstag 16.06. ab 20-23 Uhr Beginn des neuen Tantra Abendkurses in München-Schwabing, Nähe Ackermannbogen. - anmelden

Offenes Tantra Abend Event im Freitänzer München-Sendling

Monatlich einmal am Sonntag Abend von 20 bis 23 Uhr, auch als Schnupperabend für die Abendgruppen gedacht. Bitte im Terminkalender nachschauen, du kannst spontan kommen.

Tantra Genusstage und Schnupper-Wochenenden

Tantra Genusstage ab 10-20 Uhr 1-2 mal monatlich, meist in München-Gräfelfing.Tantra Schnupperseminare im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Offener Massageabend · Tag der kaschmirischen Massage

Offener Massageabend regelmäßig ab 20-23 Uhr: Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Tag der kaschmirischen Massage: Termine alle 1-2 Monate: ab 12-20 Uhr Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Massageseminar - kaschmirische Massage

Oktober, genauer Termin kommt, im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee - anmelden

Du möchtest die kaschmirische Massage praktizieren und findest keinen passenden Termin in meinem Kalender? Dann organisiere sechs oder mehr Teilnehmer in deinem Umfeld und spreche Termin, Raum und einen wertschätzenden Ausgleich mit mir ab. Ich komme gerne zu dir, auch in andere Länder Europas. - anfragen

Der regionale Schwerpunkt unserer Tantra Seminare und Tantra Workshops liegt in Bayern: Tantra Seminare München, in Oberbayern, Tantra Abendgruppe und Einzelarbeit  in Starnberg, im Würmtal und Fünfseen-Land, Tantra in Gauting, Gräfelfing, Planegg, Tantra in Krailling und Tantra Workshops in München.

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körper-Geist-Systems erweitern.

Green Tara Tantra München, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München, Gauting, Planegg, Krailling, Starnberg, Gräfelfing, im Würmtal und Fünf-Seen-Land · Tantra Seminare und tantrische Einzelarbeit, körpertherapeutische Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität.

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.