Sinnlich und liebesfähig

Aus gegebenem Anlass biete ich bis auf weiteres weder Tantraseminare noch tantrische Einzelarbeit oder Tantragruppen an.
Wir alle haben ein Geburtsrecht auf Sanftheit, Liebe und Weite. Wie können wir uns befreien und lernen wieder aus befreitem Herzen zu leben?
Präsenz, Achtsamkeit und offenes Gewahrsein führen uns im kaschmirischen Tantra in die Zartheit, Weite und Liebe unserer Herzen.
So können wir in innerer Verbindung den Weg des Herzens gehen.

Sinnlichkeit und Liebesfähigkeit

Sinnlichkeit

Schnitzarbeit im Nepaltempel: Sinnlich und ekstatisch

Die Entwicklung meiner Sinnlichkeit, meiner Fähigkeit mich auf andere Menschen zu beziehen, mich einzulassen und meine Liebesfähigkeit haben tatsächlich Fortschritte gemacht! Mein Verständnis von Liebe, von Intimität, von sich beziehen, sich einlassen und von dem, was es dazu braucht, hat sich von Grund auf gewandelt, ist weicher geworden, sanfter, freier. Meine Lebensqualität, mein Glücksempfinden, mein Körpergefühl, meine Wahrnehmung anderer Menschen, all das, was mich die Welt erfahren lässt, schwingt anhaltend feiner und freier.

Aus befreitem Herzen leben, mit diesen Worten lässt sich das wundervoll zusammenfassen!

Das ist vielleicht nicht besonders überraschend, wo ich doch tolle tantrische Seminare besucht und Ausbildungen zum Tantra- und Yogalehrer absolviert habe.
Doch was mich dabei interessiert: Ich freue mich sehr, mein Weg geht weiter, denn ich bin nach all den Jahren noch immer offen für alles was sich zeigen mag. Sich beziehen, sich einlassen, Sinnlichkeit, Liebesfähigkeit und Intimität sind gefragte Themen und sehr gerne ermutige ich dich dazu, diese in dein Leben einzuladen und zu verfeinern.

Aus befreitem Herzen leben! Es kann ein großer Genuss sein, der eigenen Lust und Sinnlichkeit zu folgen, sich zu beziehen, sich einzulassen, seine Liebesfähigkeit zu entdecken und Intimität ganz anders zu erleben – frei! Veränderung, Neues in sein Leben einzuladen kann aber auch Angst machen: Wer bin ich, wenn ich es wage den nächsten Schritt zu gehen? Was zeigt sich, wenn ich wirklich diesen Wegmarken folge? Auf dem Weg stoßen wir immer wieder mal auf Widerstände, diffuse Ängste, Grenzen, Warnschilder – wertvolle Hinweise, die wir aufmerksam und offen betrachten sollten.

Tantrische Darstellungen im Tempel

Doch wir finden auch Signale, die uns ermutigen. Ein Besuch im Nepaltempel bei Regensburg ist sehr anregend: sinnlich-erotische Schnitzereien und tantrische Darstellungen von Liebespaaren im Tempel. Haben wir in unserer Kultur da etwas aus unserem Leben verbannt, was in Wahrheit unsere wahre Natur sein könnte? Wer wärest Du ohne Deine Geschichte?

Liebesfähigkeit Maithuna

Liebende als Tempelrelief

Der eigenen Liebesfähigkeit, Lust und Sinnlichkeit folgen? Einfach so? Bisher haben die meisten von uns sich nicht getraut sich das zu erlauben. Wo kämen wir denn da hin?

Interessante Frage, wo kämen wir da hin, genau, wo kommen wir dann hin? Ich möchte dieser Frage mit Dir auf den Grund gehen. Deswegen lade ich dich ein zu einem tantrischen Schnuppertag in Achtsamkeit und Respekt.

Keine Angst, wir praktizieren beim Schnuppertag alle Übungen bekleidet und ein Nein ist natürlich ein Nein, das respektiert wird.

Ich möchte Dir ganz einfach ein Bild zeichnen, einen Blick auf eine oft noch nicht wahrgenommene Sicht von Dir selbst ermöglichen. Der Schnuppertag ist ein geschützter Raum, um in Intimität und Beziehungen neue Wege zu gehen. Achtsam und liebevoll öffnet sich ein Raum der befreiten Sinnlichkeit in dir. Ich lade dich ein dir zu erlauben zu sein wer du bist ohne deine Geschichte.

Tantra Seminare und Tantra Workshops

Aufgrund der unklaren "Hygieneanforderungen" und anderer Rahmenbedingungen finden derzeit leider keine Angebote statt.

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körper-Geist-Systems erweitern.

Green Tara Tantra München, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München, Gauting, Planegg, Krailling, Starnberg, Gräfelfing, im Würmtal und Fünf-Seen-Land · Tantra Seminare und tantrische Einzelarbeit, körpertherapeutische Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität.

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.