Die Entdeckung der Sinnlichkeit

Kaschmirisches Tantra - Einzelarbeit

Wir alle haben ein Geburtsrecht auf Sanftheit, Liebe und Weite. Wie können wir uns befreien, wie lernen wieder aus befreitem Herzen leben? Sanft und achtsam wirst du in die Praktik des kaschmirischen Tantra geführt. Präsenz, Achtsamkeit und offenes Gewahrsein zeigen dir den Weg in die Zartheit, Weite und Liebe deines Herzens. Tantra-Einzelarbeit kann auch dir den Weg des Herzens eröffnen.

Aus gegebenem Anlass biete ich zur Zeit keine Tantraseminare und Tantragruppen an.

Ein Mann, der lernt…

Die Entdeckung der Sinnlichkeit

Tantra Sinnlichkeit

Entdeckung der Sinnlichkeit im Tantra

Ein Mann, der lernt, in Herzenskontakt zu gehen, sich mitzuteilen, in sinnlichem Zusammensein präsent und achtsam zu sein, der sich sinnliche Beziehungsfähigkeit aneignet, der aus dem Tun und Wollen aussteigen kann und den Fluss der Seins, in dem nichts geschehen muss, willkommen heißt – dieser Mann realisiert seine Visionen.

Sinnliches Lernen beginnt mit sinnlichen Erfahrungen. Wachküssen, könnte man auch dazu sagen.

Beim Tandava am vergangenen Sonntag ergab sich ein schöner Austausch über das, was uns Tantra schenken kann und über das, was die meisten glauben, was Tantra sein könnte. Im kaschmirischen Tantra geht es um Bewusstsein, um innere Wahrnehmungsräume, um Sinneseindrücke und deren „Verarbeitung und Interpretation“ darum die Autobahnen im Gehirn zu vermeiden und neue andere Entscheidungsmöglichkeiten zu erkennen und spielerisch auszuprobieren.

Wir sind sinnlich, ekstatische Wesen – auch wenn es vielen von uns ziemlich erfolgreich abtrainiert wurde. Wir können uns jeden Tag neu entscheiden unsere Sinnlichkeit zu entdecken und uns als sinnlich-ekstatisches Wesen zu erfahren oder in den gewohnten und dadurch vermeintlich sicheren alltäglichen Unzufriedenheiten zu verharren, schließlich zu resignieren und aufzugeben. Oder aus dem Schlaf zu erwachen, unsere Sinnlichkeit neu zu entdecken, also eine andere Entscheidung zu treffen.

Wenn es nur nicht so gefährlich erscheinen würde, das Gewohnte zu verlassen.
Was braucht es also, um sich sicher zu fühlen?

Es braucht eine Vision, für die du zu 150% gehen möchtest, mehr nicht.

Mitgefühl und Verbundenheit üben

Sinnlichkeit Tandava

Sinnlichkeit im Tandava erfahren

Und wenn dann noch Anregungen von außen dazu kommen, Gelegenheit neue Erfahrung zu machen, ein sicherer Raum, dann…

Ja, dann braucht es vielleicht noch die/den PartnerIn, der auch so fühlt und schwingt, der immer feiner werden möchte. Dafür würde es sich schon lohnen, egal ob man als Paar neue Impulse einladen möchte, oder als Single andere ähnlich schwingende Menschen kennenlernen möchte.

Doch anfangen muss man bei sich und dazu braucht es nur die Vision, für die du zu 150% gehst.

Als Mann weiss ich: Ein Mann, der die Erfahrung gemacht hat von sinnlichem Verschmelzen in einem Raum der Liebe, ohne dass etwas geschehen muss, ohne dass ein Ergebnis erreicht werden muss – es ist nichts zu tun -, keiner dieser Männer möchte wieder zurück zu altem, von Begierden getrieben sexuellem Erleben, das so oft an Selbstverletzung grenzt.

Als Mann weiss ich auch, dass das auch für Frau zutrifft. Und ich weiss als Tantriker, dass die Frauen uns Männern darin weit voraus sind. Die meisten von uns Männern brauchen Jahre intensiver geistig-spiritueller Praxis und praktischer körperlicher Erfahrung dorthin zu gelangen, wo Frau schon immer ist: Im Paradies der Sinneswahrnehmung, des sinnlich-erotischen Verschmelzens, der Herzöffnung und des absichtsfreien Raums der grenzenlosen Liebe.

Was für eine wunderbare Gelegenheit sich in Mitgefühl und Verbundenheit zu üben.

Tipps für den Alltag:

  • Umarme jemanden, der nicht damit rechnet – free hug.
  • Gehe bei schlechtem Wetter spazieren und achte auf deine Sinneswahrnehmung.
  • Liebe einen anderen Partner: dich selbst auf eine neue, zärtliche Weise.
  • Singe ein Mantra und trinke Tee mit verbundenen Augen.

Erforsche deine Welt auf neue, ungewohnte Weise und achte auf deine Sinneswahrnehmung, wenn du etwas tust, was nicht alltäglich ist. Achte auf Zwischenräume und Übergänge und neue Dimensionen tun sich auf im Feld der unendlichen Möglichkeiten.

Viel Spass bei der Selbsterforschung!

Tantra Seminare und Tantra Workshops

Einzel-Coaching und Paar-Coaching ist auch als Tele-Coaching (Skype, Zoom, Video-Call, …) möglich.

Tantra Abendgruppe in Gräfelfing

Montag 15.06. ab 20-23 Uhr Beginn der neuen Tantra Abendgruppe in München-Gräfelfing - drei Minuten von der S-Bahn. - anmelden

Tantra Abendkurs in München-Schwabing

Dienstag 16.06. ab 20-23 Uhr Beginn des neuen Tantra Abendkurses in München-Schwabing, Nähe Ackermannbogen. - anmelden

Offenes Tantra Abend Event im Freitänzer München-Sendling

Monatlich einmal am Sonntag Abend von 20 bis 23 Uhr, auch als Schnupperabend für die Abendgruppen gedacht. Bitte im Terminkalender nachschauen, du kannst spontan kommen.

Tantra Genusstage und Schnupper-Wochenenden

Tantra Genusstage ab 10-20 Uhr 1-2 mal monatlich, meist in München-Gräfelfing.Tantra Schnupperseminare im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Offener Massageabend · Tag der kaschmirischen Massage

Offener Massageabend regelmäßig ab 20-23 Uhr: Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Tag der kaschmirischen Massage: Termine alle 1-2 Monate: ab 12-20 Uhr Einführung in die kaschmirische Massage mit Massageaustausch in München-Gräfelfing. Bitte im Terminkalender nachschauen.

Massageseminar - kaschmirische Massage

Oktober, genauer Termin kommt, im Seminarhaus Seeblick, Seeblick 31, 82266 Inning am Ammersee - anmelden

Du möchtest die kaschmirische Massage praktizieren und findest keinen passenden Termin in meinem Kalender? Dann organisiere sechs oder mehr Teilnehmer in deinem Umfeld und spreche Termin, Raum und einen wertschätzenden Ausgleich mit mir ab. Ich komme gerne zu dir, auch in andere Länder Europas. - anfragen

Der regionale Schwerpunkt unserer Tantra Seminare und Tantra Workshops liegt in Bayern: Tantra Seminare München, in Oberbayern, Tantra Abendgruppe und Einzelarbeit  in Starnberg, im Würmtal und Fünfseen-Land, Tantra in Gauting, Gräfelfing, Planegg, Tantra in Krailling und Tantra Workshops in München.

Mein Angebot für dich: Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, tantrische Einzelarbeit, tantrisches Coaching, tantrische Heilweisen, Selbsterfahrung. Mit Tandava und dem Yoga der Berührung tantrische Wahrnehmungsräume erfahren und die Räumlichkeit deines Körper-Geist-Systems erweitern.

Green Tara Tantra München, das ist kaschmirisches Tantra, kaschmirische Massage-Seminare, Tandava in München, Gauting, Planegg, Krailling, Starnberg, Gräfelfing, im Würmtal und Fünf-Seen-Land · Tantra Seminare und tantrische Einzelarbeit, körpertherapeutische Praxis für Beziehung, Herzöffnung und Intimität.

Du bist herzlich eingeladen mit all deinen Anliegen Kontakt aufzunehmen.